Events

Kerzenziehen

Vom 04.11. bis 08.11. fand in der evangelisch Freikirchlichen Gemeinde Parsau nach einer einjährigen Pause ein Kerzenziehen statt. 
30 Kg Kerzenwachs und 200 m Docht wurden über 5 Tage von Kindern und Erwachsenen in verschiedenste Formen gezogen. Mal schlicht, mal gedreht und einige auch sehr kunstvoll verziert, so entstanden einige Kunstwerke. 
Vielen Dank an alle Helfer, die das Kerzenziehen ermöglicht haben und an alle fleißigen Kerzenzieher. 

Thomas beim Kerzenziehen

Chorwerkstatt

Rund 90 Sängerinnen und Sänger aus verschiedenen Gemeinden begeisterten am Sonntag 01. September in einem bewegenden Gottesdienst die Gemeinde in der Parsauer Kreuzkirche. Anlass war die Chorwerkstatt in den Räumen der EFG Parsau in Zusammenarbeit mit der EmK Wolfsburg. Die Leitung hatte Christoph Zschunke aus Leipzig (Bundeskantor vom christlichen Sängerbund), begleitet wurde er von Christian Hoffmann aus Berlin am Klavier. Ab Freitag wurde bei hochsommerlichen Temperaturen fleißig geprobt, gearbeitet und aus vollem Herzen gesungen. Der Höhepunkt des Wochenendes bildete der Konzertgottesdienst am Sonntagmorgen mit einer großen Bandbreite an Chorliedern. Vom lateinischen „Cantate Domino“ über den englischen Gospel „In your Presence“ und „Rain“, dem „Heilig Samba“ bis zu wunderschönen Lieder „Eines Tages“, „Wenn die Sonne aufgeht“ und „Suche Frieden und jage ihm nach“ war für jeden Musikgeschmack etwas dabei gewesen. Mit großer Dynamik riß Christoph Zschunke die Sängerinnen und Sänger des Chores und auch die Gemeinde mit. Die gehaltvollen Texte wurden untermalt mit rhythmischen und melodischen Klängen von Christian Hoffmann am Klavier. Die Zugabe „Meine Zeit in Gottes Zeit“ rundete das gesamte Wochenende ab. Schon jetzt freuen sich die Sängerinnen und Sänger auf die nächste Chorwerkstatt.

Autor: Ulrich Berlinecke

Film Abend

Am 16. Juni 2019 haben wir als Jugend zu einem Film Abend eingeladen. Wir haben den Film “War Room” gezeigt. Ein christlicher Film, der das Leben einer Frau zeigt, die eine ältere Dame kennen lernt, welche ihr zeigt was es heißt Gott für die Probleme von einem kämpfen zu lassen.
Hier finden Sie einen Trailer.

Der Film stammt von den Machern der, ebenfalls christlichen Filmen:
Courageous – ein mutiger Weg
Fireproof
Facing the Giants

Wie im Kino auch, gab es selbst gemachtes Popcorn, verschiedene Softdrinks und Snacks.

Alles in allem war es ein netter Abend, den wir gerne in Gemeinschaft mit den anderen verbracht haben.

Quelle: http://ecx.images-amazon.com/images/I/91fZUwsGo8L.jpg

Woche des gemeinsamen Lebens

2016 verbrachten wir, als Jugend der Gemeinde, in der Woche vor Weihnachten, eine “Woche des gemeinsamen Lebens”.
Jeder Teilnehmer geht zur Schule, zur Arbeit oder zum Studium.
Nachmittags treffen wir uns alle wieder im Gemeindehaus.
Dort kochen und essen wir gemeinsam, haben eine gute Gemeinschaft und spielen Gesellschaftsspiele.
Für den christlichen Input gibt es morgens immer einen kurzen Impuls mit Bibelvers und Gebet.
Abends unternehmen wir etwas zusammen, wie Film gucken, auf den Weihnachtsmarkt gehen oder einfach gemütlich zusammen sitzen.
Zum Abschluss haben wir die Woche mit einem gemeinsamen Schlittschuh fahren in der Autostadt vollendet.

Lobpreisabend

Zu den herausragenden Veranstaltungen zählen die Lobpreisabende. Wir singen gemeinsam Lieder zur Ehre Gottes. Begleitet wird das ganze von unseren Musikern, die unter anderem Klavier, Gitarre, Schlagzeug oder Cajon spielen. Bei besonderer Athmosphäre und emotionalen Liedern läßt sich die Beziehung zu Gott neu erleben.

Konzert und Gottesdienst mit Björn Amadeus

Der 26-jährige Singer/Songwriter aus Osnabrück steht bereits
seit seinem 4. Lebensjahr auf der Bühne und ist auf zahlreichen
Studioproduktionen zu hören. Der Gewinn eines Pop-Stipendiums
vom Land Niedersachsen im Jahr 2013 ermöglichte dem sympathischen
Sänger die Produktion seiner ersten Single.
Im Jahr 2014 begeisterte er mit seiner erfolgreichen Teilnahme
bei „The Voice of Germany“ das Fernsehpublikum.
Mitte Januar 2016 war es dann soweit: Das erste Soloalbum von
Björn Amadeus mit dem Titel „Ich glaube, es gibt mehr“ wurde
veröffentlicht. In seiner authentischen Singer-Songwriter-Manier
verpackt Björn Amadeus Lebensfreude, Glaube, Hoffnung und Liebe
in ansteckenden, deutschsprachige Songs.
Anfang 2017 erschien die CD „Gott ist hier“, ein gemeinsames
Projekt mit seinem Vater Sören Kahl mit dem Fokus auf Mitsinglieder
für Gottesdienste.

Heute hält er Konzerte in verschieden Gemeinden, wie auch bei uns am 10. November 2016.

Auf seiner Webseite finden Sie weitere Informationen zu Ihm und seinen neuesten Alben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.